GO.ENGLISH:   Private English lessons in Graubünden, Switzerland. 

 

 

 

 

 

WHY ENGLISH...?

 

 

WARUM............?

WHY ENGLISH?

In the 20th and 21st centuries, when the world became a global village, it created the need for a link-up language.  English emerged as a central contender and has finally acquired its status as a global language.

Today, 2.5 billion people around the world use English as a first or second language.

 The fact that more than 56% of all content on the Internet is in English is further proof of its position as a global language in a globalized world.

 Associated with the prestige of the language are the speakers of English – the members of the global community. A recent study on the "English Language Proficiency and Workplace Readiness’ confirms some interesting insights about the level of English language proficiency and employment.

 The report states that communication skills (written and oral) are at the top of the key employability slot. People who can speak English well are 74% more likely to be employed. 

Another study by the World Bank estimates that English communication skills increase hourly wages by a massive 34%

For individuals, education increases the scope for individual learning and with devices such as phones and tablets, the "Anytime, Anywhere" learning opportunities increase. These devices extend the learning horizon for English. 

 

English and technology are really tools that transform today’s life.

 FAZIT:  ENGLISCH IST HEUTE SEHR WICHTIG!

 

 

Im 20. und 21. Jahrhundert, als die Welt ein globales Dorf wurde, schuf sie die Notwendigkeit einer Verbindungssprache. Englisch ist als zentraler Anwärter aufgetaucht und hat seinen Status als globale Sprache endgültig erworben.

Heute nutzen 2,5 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt Englisch als erste oder zweite Sprache.

 Die Tatsache, dass mehr als 56% aller Inhalte im Internet auf Englisch sind, beweist seine Position als globale Sprache in einer globalisierten Welt.

Mit dem Prestige der Sprache verbunden sind die Redner von Englisch - die Mitglieder der globalen Gemeinschaft.  Eine aktuelle Studie über die "englische Sprachkenntnisse und Arbeitsplatzbereitschaft" bestätigt einige interessante Einblicke über das Niveau der englischen Sprachkenntnisse und Beschäftigung.

In dem Bericht heißt es, dass Kommunikationsfähigkeiten (schriftlich und mündlich) an der Spitze des Schlüssels der Beschäftigungsfähigkeit stehen. Leute, die gut Englisch sprechen können, sind 74% eher beschäftigt.

Eine weitere Studie der Weltbank schätzt, dass die englischen Kommunikationsfähigkeiten die Stundenlohn um massive 34% erhöhen.

 

Für Einzelpersonen, Bildung erhöht die Möglichkeiten für das individuelle Lernen und mit Geräten wie Handys und Tabletten, die "Anytime, Anywhere" Lernmöglichkeiten zu erhöhen. Diese Geräte erweitern den Lernhorizont für Englisch.